Gewerbeansiedlungen in und um Bautzen

Für die Gewerbeansiedlungen in und um Bautzen ist es in vielen Fällen typisch, dass es sich um Betriebe handelt, für deren erfolgreiches Betreiben eine qualifizierte und erfahrene Belegschaft wichtig ist. Gewerbe mit ausgesprochener Massenfertigung und einer Vielzahl unqualifizierter Mitarbeiter sind eher selten anzutreffen.

Diese Eigenheit der Gewerbeansiedlungen ist wohl mit der Bodenständigkeit der hier ansässigen Menschen, ihrem Geschick und Fleiß zu erklären. Ähnliche 'Spezialindustrien' entstanden z. B. im Erzgebirge, im Thüringer Wald, im Vogtland, im Schwarzwald und in anderen weniger dicht besiedelten Gebieten.

Auch bei den jüngsten Neuansiedlungen von Gewerbe ist zu beobachten, dass bewusst auf eine beständige, stabile Belegschaft gesetzt wird, welche für anspruchsvolle Tätigkeiten eine unbedingte Voraussetzung ist.

Mit gut erschlossenen und erweiterbaren Gewerbegebieten praktisch neben der Autobahn und in Grenznähe zu Polen und Tschechien bestehen optimale Bedingung für weitere Neuansiedlungen.


Die nachstehende Aufzählung ist nicht vollständig, sie soll nur beispielhaft einen Eindruck von den hier bisher ansässigen Betrieben vermitteln.

Weitere und umfangreichere Informationen unter www.bautzen.de/wirtschaft
Zur Eingangsseite